Clipping 2018


“Se não estivermos informados, o consumo cego perpetuar-se-á”, diz Mariana Rodrigues, fundadora da Alinhavo, uma plataforma, em vias de se tornar uma aplicação, para tornar os consumidores conscientes Margarida David Cardoso 1 de Abril de 2018, 10:25

PÚBLICO: E se uma app lhe dissesse quem fez as ...


Die Häuser sind jedoch längst nicht mehr nur in der Hand von Portugiesen. Mit einer Reihe von Sonderbedingungen lockt der portugiesische Staat gut betuchte ausländische Investoren nach Portugal: Das so genannte “Goldene Visum” vergibt eine fünfjährige Aufenthaltsgenehmigung an Nicht-EU-Bürger, die eine Immobilie im Wert von mindestens 500.000 Euro kaufen; und Rentner aus anderen EU-Staaten zahlen 10 Jahre lang keine Steuern auf ihre Bezüge, wenn sie in Portugal ihren Hauptwohnsitz haben. Leonor Duarte vom Lissabonner Bürgerverein “Academia Cidadã” kritisiert diese Politik.   http://www.deutschlandfunk.de/tourismusboom-in-portugal-fluch-oder-segen.724.de.html?dram:article_id=393350

DEURSCHLANDFUNK: Tourismusboom in Portugal – Fluch oder Segen?